Liebe Patientinnen und Patienten,

Seit dieser Woche dürfen auch wir Hausärzte impfen.

Zunächst steht uns nur eine geringe Anzahl von Impfdosen pro Woche zur Verfügung. Diese müssen wir zuerst unseren gefährdetsten Patienten anbieten, die es bisher nicht ins Impfzentrum geschafft haben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch wir Hausärzte, solange der Impfstoff nur in geringen Mengen vorhanden ist, eine Priorisierung vornehmen müssen und entsprechende Patienten aktiv zur Impfung einladen.

Bis wir über genügend Impfstoff verfügen, um allen ein Impfangebot machen zu können, stellen wir weiterhin gerne allen anderen Patienten mit chronischen Vorerkrankungen ein entsprechendes Impfberechtigungsattest aus, mit dem Sie über die Impfhotline einen Termin im Impfzentrum vereinbaren können.

Sollten Sie Fragen zur Corona-Impfung im Allgemeinen oder den verschiedenen Impfstoffen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Praxisteam